Archiv der Kategorie: Advertising

Der letzte Mohikaner

Woran erkennt man, dass ein „Geschäftsessen“ wichtig ist? Wenn man etwas ein zu packen vergisst, was man noch nie vergessen hat, seit man überhaupt verreist. Mir geht es um den folgenden Gegenstand:

Zahnbürste
So viel Hygiene muss sein

Ich rede von einem tot geglaubtem Geschäft, voll mit hirnlosen Vollidioten, und dann findet man sich plötzlich am Tisch mit Menschen versammelt, die diesem Bild so überhaupt nicht entsprechen. Ja vielleicht saß ich nur am richtigen Ende, aber wenn ich es nicht besser wüßte, könnte ich glauben zu träumen. Eine Vermutung, die das ebenfalls traumhafte 7 Gänge Menü unterfütterte – ein Bier an der Theke hätte mich genauso überzeugt, wenn nicht sogar mehr… wenn da nicht dieser Rotwein (Solèr, De Stefani, Venetien, 2009) gewesen wäre. Spätestens ab dem ersten Glas davon war’s um mich geschehen.

Meine Bannmeile war durchbrochen, nehmt meine Ideen, plündert meinen Fundus, lasst uns die Medienwelt verändern oder mit fliegenden Fahnen untergehen. Meine Güte, das ganze Geschäft könnte mir plötzlich wieder Spaß machen!

An alle: Danke für diesen Abend!

Film-Paralleluniversum

Filme von heute als wären sie gestern entstanden – eine tolle Serie, vielleicht schon ein neues Meme:


weitere Motive bei KLICK auf’s Bild

Quelle: Movies from an Alternate Universe von Peter Stults. Dort sind auch noch ein paar weitere, die ich hier weg gelassen habe.
via ADWEEK
Inspiriert worden ist er von Sean Hartter (bei ihm gibt’s noch mehr großartige Motive, ein Beispiel nach dem KLICK):

Film-Paralleluniversum weiterlesen