Archiv der Kategorie: Gesellschaft

Ge­zwit­scher 2013

Dieses Jahr gestalte ich den schriftlichen Rückblick auf das Vorjahr einmal neu, indem ich meine Eingebung auf Twitter und Google+ nach Gedankenblitzen durchforstet habe, die auch noch mit zeitlichen Abstand überzeugen. Politik

Veröffentlicht unter Deutsch, Gedanken, Gesellschaft, Kultur, Politik | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wollt ihr den totalen TATORT

Deutschland, Deutschland überfahr es, Überfahr die ganze Welt, Wenn es stets zu Schutz und Schmutze Denunzianten zusammen bällt, Voll die Maß, piss auf den Schemel, Voll de‘ Aschebäscher, Geld gezählt – Deutschland, Deutschland überfall es, Überfall! Die ganze Welt! Deutsche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Gedanken, Gesellschaft, Kultur | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Stille Tatörtchen

Deutschland, das Land der Dichter Privatdetektive und Henker Ermittler. Am Deutschen Kriminalwesen soll die Welt genesen gestehen. Der Gärtner andere war’s. Was ist nur mit uns Deutschen los? Woher diese ungebrochene Faszination für den TATORT und andere Krimi-Formate? Unsere sonntägliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Gedanken, Gesellschaft, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Kot und Spiele

Wir sind nicht hungrig genug. In Deutschland ändert sich nichts, weil wir nicht hungrig genug sind. Das fängt schon beim Essen an. Wenn es billiger ist, dann fressen wir auch Scheiße. Nicht etwa, weil wir so ausgehungert sind, sondern weil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Gesellschaft, Kultur, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Das Gegenteil von Hass ist Verliebtheit…“

Was ich meinem Sohn erzähle – 006 „… das von Liebe das Nichts.“ – Immer mal wieder beschäftigen meinen Sohn Trennungsängste, dass sich Papa und Mama mal nicht mehr „lieb haben“ könnten, weil er beispielsweise auf einem Ohr mitbekommen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Gedanken, Gesellschaft, Kultur, Was ich meinem Sohn erzähle | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar